Distributionz firmiert ab sofort unter dem Namen „distri“

28. Februar 2014

distri_logo
Distributionz firmiert ab sofort unter dem Namen distri und gründet Verlagsedition. Der Osnabrücker Vertrieb Distributionz wechselt ab sofort seinen Namen von Distributionz zu distri. Geschäftsführer Jonas „Jayo“ Okunorobo dazu: „Als ich 2001 anfing den Onlineshop und Vertrieb für Projekte wie die Bassboxxx Künstler, Bass Sultan Hengzt etc zu übernehmen ahnte niemand welche Ausmaße das Ganze annehmen wird und das ich 13 Jahre später ein Unternehmen leite das Artists wie DCVDNS oder Kontra K weit vorne in den Charts platziert. Der Name Distributionz war nie als eigentlicher Firmenname gedacht und wurde damals kurzfristig und spontan gewählt. Da sich in der Vergangenheit viele gesträubt haben den Zungenbrechernamen auszusprechen und wir lange vom Image des reinen „Untergrund Vertrieb“ entfernt sind ist es an der Zeit für einen neuen, naheliegenden Namen.“ Der legendäre an distri angekoppelte Onlineshop, der auch über die Domain www.untergrund-vertrieb.de erreichbar ist und sich nach wie vor in erster Linie an Stammkunden und Untergrund Fans richtet, wird weiterhin unter dem Namen Distributionz erhalten bleiben.

 
Distri hat in den vergangenen Jahren Tonträger im siebenstelligen Bereich umgesetzt. Aus dem klassischen Onlineshop von 2001 ist inzwischen ein Full-Service-Dienstleister geworden, der Funktionen von Vertrieb über Verlag bis hin zu Labelarbeit übernimmt. Seit 2013 verfügt distri ausserdem über die Verlagsedition DZ Musikverlag bei der BMG Rights Management GmbH, dessen erstes Signing DCVDNS ist.


1 Kommentare


  1. ℬℳ sagt:

    Ich wünsche allen Beteiligten‘ Viel Glück
    & Frohes schaffen. Freu mich
    Auf das kommende

Kommentar hinterlassen